Was bringt 2022 für das digitale Lernen?

ENC173

Was können wir in diesem Jahr beim digitalen Lernen erwarten? Was werden die dominierenden Technologien und Entwicklungen sein? Für den Education NewsCast konnten wir Jochen Robes und Gudrun Porath gewinnen, um gemeinsam einen Blick in die Glaskugel zum Thema Lernen in digitalen Unternehmenswelten und darüber hinaus in 2022 zu wagen. Für mich persönlich war natürlich einmal mehr spannend zu erfahren, ob das klassische e-Learning jetzt denn tatsächlich tot ist oder ob wir vielleicht nochmal genauer auf die Frage schauen sollten, was e-Learning denn in 2022 sein kann?

 

Gudrun Porath ist Journalistin und schreibt seit vielen Jahren zum Thema Corporate Learning. Jochen Robes ist Hochschullehrer, Berater und Autor des „Weiterbildungsblogs“. Mit beiden resümieren wir kurz das Jahr 2021 und blicken in die Glaskugel für 2022: Wo kann die Reise rund um Digitales- und Corporate Learning hingehen? Bekannte Themen tauchen dabei auf, die immer wichtiger wurden, wie digital unterstütztes Coaching, Lern-Marktplätze, Credentials & Skills, aber auch Themen wie die nationale Bildungsplattform, Kuratierung oder Change Management, um nur einige zu nennen. Wir reflektieren Entwicklungen im Bereich Events und Messen, sowie die Video-Meeting-Müdigkeit. Und wie immer schließen wir mit persönlichen Narrativen und Zielen unserer Gäste ab.

 

 

Eine ausführliche Besprechung dieser Episode gibt es von Johannes Starke auf seinem Blog.

Den kompletten EducationNewsCast gibt’s auf openSAP und allen bekannten Podcast-Plattformen:

🎧 openSAP
🎧 Apple
🎧 Spotify
🎧 Google

 

en_USEnglish
Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.